© Klaus Kraft ganz privat 2014-2015

Blog

22.11.2012

ILOX liefert #2 aus Hamburg kommend an. Nja, abend mal probiert, sie läuft nach einigen Kicks mit etwas Nachhilfe (Startpilot) sogar an, eine kleine Ölwolke, samt DB-Killer  entfeuchte dem angegammelten Sebringtopf - sofort stand die Garage trotz offenem Tor vollständig unter Nebel. OK, lüften einparken.

24.11.2012 Samstag

Mit Hochdruckreiniger und Dreckfräser zunächst gereinigt und gleichzeitig alles was nicht fest verbunden war oder unterrostet war weggefräst. Komplett  zerlegt, Rahmen, Schwinge, Gabel, Heckfender  ganz gestrippt. Stoßdämpfer zerlegt. Alle Teile die gestrahlt werden mussten dafür hergerichtet.

26.11.2012 Montag

Am Abend, Rahmen, Schwinge, Gabel, Heckfender, Federn, Gabelbrücken u.s.w. glasperlengestrahlt.

03.12.2012 Donnerstag

Bei einem Freund in der Firma Rahmen und Schwinge pulverbeschichtet, vorher natürlich grundiert - Das Saubermachen danach war zeitraubender als das Beschichten :-)  Drum lassen wir das jetzt und geben die großen Sachen in eine Firma weg.

27.12.2012

Beatmungsystem komplett, keine Risse, alles Super. Ultraschallgereinigt, Gehäuseteile sodagestrahlt, Messing poliert. Ein Satz Stahlteile noch beim verzinken.

viele Winterabende

Feinstrahlen mit 100µ Glas. Instrumentengehäuse, Instrumententräger, Bremsankerplatten, Radnaben, Armaturen, Hebel - alles was anfiel. Nebenher eine Minipulverbeschichtung eingerichtet und die Teile wie sie fertig vorbereitet waren beschichtet oder lackiert.

20.01.2013

Der erste Satz Stoßdämper ist fertig.

Februar 2012

Motor <  vorher      nachher  >

09.04.2013

Die Instrumente sind fertig.

10.04.2013

    Die Gabel

26.04.2013

Aktueller Stand

 

Blog

22.11.2012

ILOX liefert #2 aus Hamburg kommend an. Nja, abend mal probiert, sie läuft nach einigen Kicks mit etwas Nachhilfe (Startpilot) sogar an, eine kleine Ölwolke, samt DB-Killer  entfeuchte dem angegammelten Sebringtopf - sofort stand die Garage trotz offenem Tor vollständig unter Nebel. OK, lüften einparken.

24.11.2012 Samstag

Mit Hochdruckreiniger und Dreckfräser zunächst gereinigt und gleichzeitig alles was nicht fest verbunden war oder unterrostet war weggefräst. Komplett  zerlegt, Rahmen, Schwinge, Gabel, Heckfender  ganz gestrippt. Stoßdämpfer zerlegt. Alle Teile die gestrahlt werden mussten dafür hergerichtet.

26.11.2012 Montag

Am Abend, Rahmen, Schwinge, Gabel, Heckfender, Federn, Gabelbrücken u.s.w. glasperlengestrahlt.

03.12.2012 Donnerstag

Bei einem Freund in der Firma Rahmen und Schwinge pulverbeschichtet, vorher natürlich grundiert - Das Saubermachen danach war zeitraubender als das Beschichten :-)  Drum lassen wir das jetzt und geben die großen Sachen in eine Firma weg.

27.12.2012

Beatmungsystem komplett, keine Risse, alles Super. Ultraschallgereinigt, Gehäuseteile sodagestrahlt, Messing poliert. Ein Satz Stahlteile noch beim verzinken.

viele Winterabende

Feinstrahlen mit 100µ Glas. Instrumentengehäuse, Instrumententräger, Bremsankerplatten, Radnaben, Armaturen, Hebel - alles was anfiel. Nebenher eine Minipulverbeschichtung eingerichtet und die Teile wie sie fertig vorbereitet waren beschichtet oder lackiert.

20.01.2013

Der erste Satz Stoßdämper ist fertig.

Februar 2012

Motor <  vorher      nachher  >

09.04.2013

Die Instrumente sind fertig.

10.04.2013

    Die Gabel

26.04.2013

Aktueller Stand

 
© Klaus Kraft ganz privat 2014